BREITENSPORT MIESBACH e.V.
im Bayerischen Landes-Sportverband e.V.


Home
Aktuelles
Programm
Allgemein
Historie
Vorstand
Kontakt
Beiträge
Statistik
Impressum

Der Verein stellt sich vor:

1982 hatten 2 Bergspezi (GünterFriedl mit seiner Frau Annemie und Dieter Rossi) die Idee in Miesbach eine Sportgruppe für jedermann zu gründen. Die Grundidee war, eine Gruppe ins Leben zu rufen, die sich nicht nur mit einer Sportart beschäftigt, sondern mehrere sportliche Aktivitäten ohne Leistungszwang ausübt. Der Sinn sollte sein: einfach Freude an der Bewegung zu haben. Kurzum wurde in das Nebenstüberl der Bahnhofsgaststätte eine Versammlung einberufen, zu der sich ca 20 Interessenten eingefunden haben. Das Interesse der Anwesenden an einer solchen Sportgruppe war so groß, daß G. Friedl sich bereit erklärte, den Übungsleiterschein zu machen. Zusammen mit dem Vorstand des 1. FC Miesbach, Herrn R. Egger, wurde dann eine neue Sparte des 1. FCM unter dem Namen "Breitensport" gegründet.

Schwerpunkte sind auch heute noch sämtliche Hallensportarten, Gymnastik, Zirkeltraining, Ballspiele, Stretching usw. Darüber hinaus werden an Wochenenden Freiluftsportarten, wie Jogging, Nordic-Walking, Radfahren, Wandern, Bergsteigen, Skifahren, Langlaufen etc. angeboten. Die Sparte bestand von 1982 bis 1994. In dieser Zeit war stets eine ausgezeichnete Zusammenarbeit mit dem Hauptverein gegeben, wofür auch die heutige Vorstandschaft des seit Juni 1994 selbständigen Vereins dankbar ist.

Einige bedeutendere Unternehmungen der Sparte bzw. des jetzigen Vereins waren u.a.:
- eine Woche Bergwandern in Südtirol,
- eine Woche Skifahren im Oberpinzgau,
- eine Woche Radfahren in Schleswig-Holstein,
- zwei Wochen Segeltörn in der türkischen Ägäis,
- eine Woche Badeurlaub in Mali Locine,
- eine Woche Aktiv-Urlaub auf Korsika (Radfahren und Bergsteigen),
- eine Woche Mountain-Biken im Schwarzwald,

- eine Woche Radfahren, rund um den Bodensee,

- eine Woche Bergwandern in der Hohen Tatra,

- eine Woche Radfahren und Wandern an der Müritz,

- eine Woche Radfahren in Franken

An diese Großtouren schlossen sich zahlreiche eintägige oder mehrtägige Wochenendtouren an.

Außer diesen Aktivitäten richten die Mitglieder seit 1987 einen musikalischen Frühschoppen zunächst jeweils am Michaelisonntag aus, seit 2004 mit dem Trachtenmarkt Anfang September, dessen Reinerlös für soziale Zwecke verwendet wird. So konnten Spenden an krebskranke Kinder, den Montessori-Kindergarten in Miesbach, an Karl-Heinz Böhm, den Hortverein, weitere Kindergärten in Miesbach, die Feuerwehr und an das Rote Kreuz (Kreisverband Miesbach) übergeben werden. Auch wurden mit Miesbacher Senioren Ausflüge organisiert.

Von Mitte 2006 bis 2011 hatten wir auch eine Kindergruppe mit Spass an der Bewegung dem Verein angeschlossen. In der trafen sich bis zu 40 Kinder im Grundschulalter jeweils freitags zu Spiel, Spass und Sport in die Gymnasiums-Turnhalle. Schwierigkeiten mit der Hallenbelegung (Wassereinbruch, Bautätigkeiten) führten durch die abnehmende Teilnehmerzahl schließlich zu ihrer Auflösung.